Naturheilpraxis Anita Kesting
logo
Home
NLS-Therapie
Kopfgelenk-Therapie
Dorn-Therapie
Auras-Test
Blutanalysen
Ozon-Therapie
Chelat-Therapie
Quantenheilung
Raucherentwöhnung
Infusionen
Eigenbluttherapie
Fußreflextherapie
Aderlass
Magnetfeldtherapie
Osteopathie
Bewegungstherapie
Lymphdrainage
Massagen
Bobath
Dorn-Breuß-Seminare
Kontakt
So finden Sie uns
Sprechzeiten
Impressum
LaVita
Sitemap
HTML

Die EDTA-Chelat-Therapie wird seit über 50 Jahren weltweit erfolgreich praktiziert. Sie wird in Deutschland von spezialisierten Therapeuten (Ärzten und Heilpraktikern) streng nach den Internationalen Richtlinien durchgeführt und ist auf Erfolgskurs in der Entgiftungstherapie und in der Behandlung und Prävention degenerativen Krankheiten.

Indikationen für die EDTA-Chelat-Therapie sind:

  • Toxisches Metall-Syndrom
  • Schwer-und Leichtmetallvergiftungen
  • Allgemeine Arteriosklerose
  • Demenz
  • Morbus Alzheimer
  • Morbus Parkinson
  • Koronare, zerebrale und periphere Gefäßschäden
  • Chronisches Müdigkeits-Syndrom
  • Fibromyalgie
  • Arthrose, Arthritis
  • Sklerodermie
  • Neurodermitis
  • Multiple Umweltbelastungen
  • Impotenz
  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • ADHS
  • Burn-Out-Syndrome etc.
  • Degenerative Augenerkrankungen (SMD)
  • Krebsentstehung
  • Multiple Sklerose
  • Diabetes

EDTA -Chelat-Therapie ist ein ambulantes Heilverfahren, bei dem die synthetisch hergestelle Aminosäure Ethylene Diamine Tetra Aceticacid (EDTA) zusammen mit bestimmten Mineralien und Vitaminen als intravenöse Infusion über 3 - 4 Stunden verabreicht wird.

EDTA wird nicht verstoffwechselt - es bindet Metalle und wird zusammen mit den toxischen Elementen ausgeschieden.

EDTA-Chelat-Therapie kann Amputation und Bypass-Operation verhindern!

 

Für mehr Informationen sprechen Sie mich bitte an!

Top
Naturheilpraxis Anita Kesting  | info@naturheilpraxis-kesting.de Tel.: +49(0)4955 - 7771